+ Dagmar Prott und Peter Schmidt sind die Sieger des Jahresabschlussturniers +++ Dagmar Prott und Peter Schmidt sind die Sieger des Jahresabschlussturniers ++
Baumpflanzaktion PC Kamen DDF0936 1080


Baumpflanzaktion PC Kamen DDF0934 1080

Unter großer Beteiligung der Mitglieder wurden am vergangenen Sonntag auf dem Gelände des 1. Pétanque Club 99 Kamen e.V. gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW) in einer kleinen Feierstunde drei gespendete Bäume für die Einheit Deutschlands gepflanzt. Durchgeführt wurde diese Pflanzaktion auf Initiative des Sportwartes des 1. Petanque Clubs, Toni Roßdeutscher, gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Joachim Kallendrusch. In ihren Ausführungen gingen der PC-Vereinsvorsitzende Tobias Ungermann und des SDW Kreisvorsitzende Joachim Kallendrusch auf den Hintergrund dieser bereits seit langem geplanten Aktion ein.

1990 wurden die beiden deutschen Staaten wiedervereinigt. Die Idee des SDW-Mitgliedes Werner Erhardt war es, ein Einheitsdenkmal aus drei Bäumen zu pflanzen, die mit der Zeit zusammenwachsen. Seitdem unterstützt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald das Pflanzen wachsender Gedenkorte aus drei Bäumen als Erinnerung an dieses wichtige, friedliche Ereignis. Über 290 Städte und Kommunen haben bereits mitgemacht. Symbolisch für den Westen eine Buche und für die östlichen Bundesländer eine Kiefer. Die Eiche steht für das wiedervereinigte Deutschland. Das Wachsen dieser Bäume und der Kronen dokumentieren Wachstum, Aufschwung, Wandel und das Zusammenwachsen des ehemals geteilten Landes.

Das Foto zeigt von links: PC- Sportwart Toni Roßdeutscher, PC-Vereinsvorsitzender Tobias Ungermann und den SDW-Kreisvorsitzenden Joachim Kallendrusch

Text: Reinhard Hasler / Fotos: Dietmar Deifuß


mod_eprivacy