+ Sonntag, 16. Juni Stadtmeisterschaft im Boulodrome +++ Norbert Posch und Bernd Hänsel gewinnen den Alfredo-Pokal 2024 ++

Stadtmeisterschaft 2016 DSC00486


Simone und Josef Goßling sind neue Stadtmeister.


Kamen. „Großer Sport, eine beeindruckende Teilnehmerzahl und wieder einmal eine tolle Atmosphäre“, so die übereinstimmende Meinung aller Spielerinnen und Spieler sowie der zahlreichen Besucher der diesjährigen Stadtmeisterschaft im Boule, die der 1.Pétanque Club 99 Kamen in diesem Jahr zum achten Mal ausrichtete. Am Ende siegten Simone und Josef Goßling vom 1. PC 99, die vor einer großen Zuschauerkulisse ihre Vereinskollegen Jürgen Senne und Reinhard Hasler mit 13:7 besiegten und damit als einziges Team in 6 Spielen ohne Niederlage blieb.

Insgesamt nahmen bei unerwartet gutem Wetter 48 Spielerinnen und Spieler an diesen Stadtmeisterschaften teil, die vor Beginn des Turnieres vom Kamener Bürgermeister Hermann Hupe und PC-Vorsitzenden Manfred Rutke im „Boulodrome“ auf der Lüner Höhe begrüßt wurden. Nach 4 zum Teil sehr spannenden Vorrundenspielen kam es zum Halbfinale mit folgenden Ergebnissen: Simone und Josef Goßling gegen Peter Schmidt und Michael Kulinna   13 : 1 sowie Jürgen Senne mit Reinhard Hasler gegen Manfred Rutke und Gisbert Bauer 13 : 7, bevor es dann zum oben angesprochenen Endspiel mit der Siegerehrung durch den 2. Vorsitzenden Jochen Eckmann kam.

Wurde Boule in der Vergangenheit oftmals als Randsportart belächelt, machte dieses Turnier wieder einmal eindrucksvoll deutlich, dass sich Kamen über die Jahre bei steigender Tendenz zu einer Hochburg des Boule-Sports in der Region entwickelt hat.


Das Foto zeigt die Halbfinal- und Finalteilnehmer von links: Gisbert Bauer, Manfred Rutke, Reinhard Hasler, Jürgen Senne, Josef Goßling, Simone Goßling und Michael Kulinna (es fehlt Peter Schmidt)

Text: Reinhard Hasler / Foto: Dietmar Deifuß

Zur Fotostrecke

mod_eprivacy