+++ Tobias Ungermann und Dirk Bodewein gewinnen den Seseke-Cup 2024 +
VM Triplette 2023 DSC02068

Dirk Bodewein, Jürgen Senne und Raimund Pfundtner erkämpften sich den Sieg bei der diesjährigen Boule-Vereinsmeisterschaft im Triplette, die der 1. Pétanque Clubs 99 Kamen am Sonntag auf seiner Anlage, dem „Boulodrome“ auf der Lüner Höhe, durchführte. In einem spannenden Finale besiegten sie Maria Bielendorfer, Birgit Schmidt und Dieter Lukat mit 13:9 und sicherten sich so den diesjährigen Titel.

Insgesamt nahmen trotz des regnerischen Wetters 22 Spielerinnen und Spieler an dieser Meisterschaft teil, die vor Beginn des Turnieres vom 1. Vorsitzenden Tobias Ungermann begrüßt wurden. Nach 4 zum Teil hart umkämpften Vorrundenspielen kam es im Halbfinale dann zu folgenden Begegnungen und Ergebnissen: Dirk Bodewein, Jürgen Senne und Raimund Pfundtner gegen Uwe Schulze-Kissing, Angelika Lukat und Kevin Vollmer 13:10 sowie Maria Bielendorfer, Birgit Schmidt und Dieter Lukat gegen Toni Roßdeutscher, Hartmut Roßdeutscher, Gudrun Eckmann und Ersatzspielerin Petra Roßdeutscher 13:9, bevor es anschließend zum hart umkämpften Finale kam. Nach 8 Stunden Spielzeit konnten die glücklichen Sieger dann unter großem Beifall der Zuschauerinnen und Zuschauer aus den Händen des 1. Vorsitzenden Tobias Ungermann ihre Preise entgegennehmen.

Das Foto zeigt die Finalisten von links: Birgit Schmidt, Dieter Lukat, Maria Bielendorfer, Raimund Pfundtner, Dirk Bodewein und Jürgen Senne

Text & Foto: Reinhard Hasler

mod_eprivacy