+ Peter-Schmidt und Elke Florczak gewinnen den Seseke-Cup des Pétanque Club 99 Kamen e.V. +++ Peter-Schmidt und Elke Florczak gewinnen den Seseke-Cup des Pétanque Club 99 Kamen e.V. ++
Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2016

Kamen. In harmonischer Atmosphäre und mit einer Rekordbeteiligung von 44 von insgesamt 57 Mitgliedern fand am vergangenen Samstag die Jahreshauptversammlung des 1. Pétanque Clubs 99 Kamen im Restaurant „El Greco“ an der Derner Straße statt.


In seinem Jahresrückblick ging der 2. Vorsitzende Jochen Eckmann auf die verschiedenen gesellschaftlichen Ereignisse des vergangenen Jahres ein, insbesondere den 3-tägigen Ausflug nach Thülsfeld. Der absolute Höhepunkt war jedoch der Umzug auf die neue Vereinsanlage, dem „Boulodrome“ auf der Lüner Höhe, das der Verein am 23. August in einem feierlichen Rahmen und im Beisein zahlreicher Ehrengäste offiziell eröffnete und wo der Verein im abgelaufenen Jahr bereits eine Vielzahl von lokalen und landesweit bedeutsamen Veranstaltungen durchführte. Ein herzliches Dankeschön wurde in diesem Zusammenhang noch einmal an den Bürgermeister der Stadt, Hermann Hupe, sowie die Verantwortlichen im Rathaus und in der Politik ausgesprochen.

Im Anschluss ehrte der 1. Vorsitzende Manfred Rutke die Vorjahressieger in den verschieden Disziplinen. Jahresbeste in der Rangliste bei den Frauen wurde Andrea Schütte mit 53,5 % gewonnener Spiele, bei den Männern war Manuel Möller mit 76,4 % unangefochten die Nummer eins. Sieger in der Turnierpunktewertung der Männer bei den gespielten 6 Vereinsturnieren wurde Tobias Ungermann mit 32 Punkten, bei den Frauen siegte Gudrun Eckmann, die 17 Punkte erringen konnte. Den zum zweiten Mal ausgespielten Vereinspokal konnten Holger Patzelt und Manuel Möller erfolgreich verteidigen und für die meisten Spiele in 2015 wurde Hans-Peter Ney geehrt, der es auf insgesamt 239 Begegnungen brachte.

Nach dem Kassenbericht des 1. Kassierers Dieter Lukat trugen die Sportwarte Tobias Ungermann und Josef Goßling vor, dass im abgelaufenen Jahr beide Mannschaften des Vereins die Erwartungen voll erfüllen konnten und den Klassenerhalt in ihren jeweiligen Ligen schafften. In 2016 wird der 1. PC 99 Kamen erstmalig mit drei Mannschaften am Ligabetrieb teilnehmen und gerade wurde auf Verbandsebene festgelegt, dass in diesem Jahr 4 Ligaspieltage sowie weitere überörtliche Turniere in Kamen stattfinden werden.

Nach der Entlastung des Vorstandes wurden bei den anschließenden Wahlen einstimmig gewählt bzw. wiedergewählt: 1. Vorsitzender Manfred Rutke, 2. Geschäftsführer Jürgen Senne, 1. Kassierer Dieter Lukat und Pressewart Reinhard Hasler. Zu Kassenprüfern wählte die Versammlung Joachim Kallendrusch und Heiner Kampe, bevor der Abend mit einem gemeinsamen Essen endete.

Das Foto zeigt die geehrten Mitglieder mit dem 1. Vorsitzenden Manfred Rutke.

Von links: Gudrun Eckmann, Andrea Schütte, Hans-Peter Ney, Manuel Möller, Holger Patzelt, Tobias Ungermann und der 1. Vorsitzende Manfred Rutke.

Foto u. Text: Reinhard Hasler

Fotostrecke

mod_eprivacy