+ Neue Rangliste 14.12.2019 +++ Sonntag, 15.12.2019 Jahresabschlussturnier im Boulodrome ++
VM Doublette 2019 Sieger DDF02899


Dieter Lukat und Toni Roßdeutscher sind die neuen Vereinsmeister im Doublette des 1. Pétanque Club 99 e.V. Nach einem spannenden und fast zweistündigen hart umkämpften Spiel setzten sie sich gegen Tobias Ungermann und Uwe Schulze-Kissing mit 13:11 durch.

Nach der Auslosung der jeweiligen Spielpartner ging es im Boulodrome auf der Lüner Höhe in die Vorrunde, wo 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 4 Begegnungen die besten 8 Teams für das Viertelfinale ermittelten. Die Ergebnisse des Viertelfinale: Maria Bielendorfer / Jürgen Senne gegen Birgit Schmidt / Harald Heinzerling 13:2, Tobias Ungermann / Uwe Schulze-Kissing gegen Birgit Schulze-Kissing / Herbert Philipp 13:10, Dieter Lukat / Toni Roßdeutscher gegen Christa Philipp / Bernd Hänsel 13:4 und Petra Roßdeutscher / Klaus Thomas gegen Marlene und Hans-Peter Ney 2:13. Im anschließenden Halbfinale kam es dann zu folgenden Ergebnissen: Dieter Lukat / Toni Roßdeutscher gegen Maria Bielendorfer / Jürgen Senne 13:10 und Tobias Ungermann / Uwe Schulze-Kissing gegen Marlene Ney / Hans-Peter Ney 13:1.

Nach über 9 Stunden Spielzeit standen dann die Sieger fest, ein Endspiel, was durch Spannung und Ausgeglichenheit kaum zu überbieten war. So kamen die zahlreichen Zuschauer voll auf ihre Kosten.

Nach der Siegerehrung, die der 2. Vorsitzende Jochen Eckmann vornahm, konnte man bei einem Gläschen die gelungene Veranstaltung noch fröhlich ausklingen lassen.

Das Foto zeigt die Halbfinalteilnehmer (v.l.)  Jürgen Senne, Maria Bielendorfer, Uwe Schulze-Kissing, Tobias Ungermann, Toni Roßdeutscher (Sieger), Dieter Lukat (Sieger), Marlene und Hans-Peter Ney.

Text & Foto: Dietmar Deifuß